netzpolitik.org — Die Mobilfunkinfrastrukturgese...

Die Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft sollte 5000 Mobilfunkmasten errichten und den Funklöchern in Deutschland ein Ende bereiten. Vier Jahre später ist das Projekt selbst am Ende – und kein einziger Mast in Betrieb.

netzpolitik.org/2024/digital...

Digitales Scheitern: Funklochamt am Ende

Die Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft sollte 5000 Mobilfunkmasten errichten und den Funklöchern in Deutschland ein Ende bereiten. Vier Jahre später ist das Projekt selbst am Ende - und kein einziger ...

netzpolitik.org

Mit 3G Funklöcher zu schließen ist nicht sinnvoll: zu wenig Bandbreite - und bei einigen Netzen bereits abgeschaltet.

Neben einem Mast muss auch eine Glasfaser gelegt werden, falls Richtfunkt nicht geeignet ...

SnoopDE

Wie lange gibt es Glasfaser?
Ist ja doch schon...

Und warum hat die CDU nicht in jeden Ort eins verlegen lassen

War wohl nicht gewollt 🤷‍♂️

Das wäre vor 10 15 Jahren ein Zukunftsprojekt gewesen, nebenbei auch noch Arbeit geschaffen hätte

Patrik K.

Kabelfernsehen statt Glasfaserausbau
Die sozialliberale Koalition unter Helmut Schmidt hatte bereits 1981 Pläne für einen bundesweiten Glasfaserausbau beschlossen.

netzpolitik.org/2018/danke-h...

Danke, Helmut Kohl: Kabelfernsehen statt Glasfaserausbau

Die sozialliberale Koalition unter Helmut Schmidt hatte bereits 1981 Pläne für einen bundesweiten Glasfaserausbau beschlossen. Ein Jahr später kam Helmut Kohl an die Macht, legte die Pläne aufs Eis un...

netzpolitik.org

SnoopDE

Weißt du noch als Merkel von diesem neumodernen Internetzeug sprach

Nicht gegen Merkel gerichtet,
Aber dahinter stehen doch Experten die beraten und bezahlt werden.
Darin seh ich das Versagen.

Wenn wir Parteien haben die im letzten Jahrhundert leben, haben wir ein Problem

Wir haben so viel👇

Rotzlöffel

Natürlich ist es ärgerlich wenn als Privatmensch der Porno ruckelt 😂
Aber es gibt ja auch Firmen die davon beeinträchtigt sind.

Kenne einen Fall, der muss um Sendungsauftrage und Aufträge zu bearbeiten -ich sag jetzt mal übertrieben- auf dem Feld rumlaufen und das Handy hochhalten

Im Jahre 2024

Rotzlöffel

Ich arbeite seit Ende der 80 digital.

Es ist ein Trauerspiel wie in DE wirklich jede Entwicklung verpennt wird.

Und immer noch laufen Leute hinter den rechten *Trotteln her.

*𝔄𝔣𝔇mS (AfD mit Substanz - CDU) und 𝔄𝔣𝔇

SnoopDE

Vor 10-15 Jahren wäre es in Deutschland ein Zukunftsprojekt gewesen.

Ironie, denn die anderen großflächig vernetzten Staaten waren vor über 10-15 Jahren bereits reichlich an Glasfaser angeschlossen.

Tja, Kohl-CDU und Telekom, Factoring und Kupfer. Wie üblich Sabotage der Zukunft.

SnoopDE

Naja, Vectoring hat schnell und günstig die Datenraten erhöht.

Ich halte heute nicht viel von dem massiven FTTH Ausbau: an vielen Stellen bedingt nötig:
Während satte 250Mbit/s Gebiete FTTH erhalten, bleiben andere bei ihren 2-3 Mbit/s.

Regulierung 🤷‍♂️

Snacky

UMTS schafft unter optimalen Bedingungen und je nach Ausbau maximal 42 MBit/s - da ist nicht für viele was drin.

Wenn schon investiert wird, dann in neuste Technik mit maximaler Datenrate. Wobei die Zellgröße natürlich auch berücksichtigt werden muss. 3G wird z.B. kleiner bei mehr Nutzern :)

SnoopDE

Mittlerweile findet man 4G Masten sogar im Outback in Australien, etwa nahe des ehem. Atomtestgeländes Maralinga was so ziemlich der abgelegenste Ort ist den man besuchen kann.

3G hat man in OZ bereits beerdigt

SnoopDE

Jetzt wäre ja nur noch interessant gewesen, wie viel der 1,1 Mrd. Scheuer hier insgesamt „verbrannt“ hat. 200.000 € „Beratung“, die Gehälter (und jetzt sicherlich Abfindungen) von 70 Angestellten, zwei Masten ohne Funktion… Tippe mal auf dreistellige Mio. € an Steuergeld - ein echter Scheuer halt!

netzpolitik.org

Das noch kein Mast in Betrieb ist, liegt daran dass die unnötig sind.
Es wurde schließlich bei jeder Versteigerung behauptet dass die Funklöcher nun geschlossen würden. Lange vor der Gesellschaftsgründung.
Das ist der echte Skandal.

netzpolitik.org

Ramsauer, Dobrindt, Scheuer, Wissing...
das Bundesministerium für Digitales und Verkehr zieht politische Versager und politische Pleitier's magisch an.

Oder doch nur Belohnungsamt für loyale Parteisoldaten

netzpolitik.org

Mal ab vom Ableismus im Kommentar: ich denke es bringt nichts Scheuer hier zu infantilisieren und statt dessen einfach die Annahme zu Grunde zu legen, dass er das einfach Absichtlich macht. Die UNmuion und Freunde haben den Staat zu einem Selbstbedienungsladen gemacht.

Michael Bechtel

Ich muß mich an einer bestimmten Stelle an ein Fenster stellen, wenn ich telefonieren will. Die Tonqualität ist sehr schlecht und die Gespräche werden oft unterbrochen.
Wenn ich unters Dach gehe, habe ich eine ganz schlechte Internetverbindung mit 1-2 MBit/s Download und ein paar kBit/s Upload.

netzpolitik.org

Oh, ihr seid auf Bluesky? Toll, dann kann ich das endlich mal direkt sagen:
Euer Beitrag damals zur Recherche des Balleryna-Accounts hat mir so viel geholfen, rechte Netzwerke zu verstehen. Bis heute zehre ich davon.

Ich verlinke den Artikel immer noch regelmäßig.
Dankeschön!

netzpolitik.org

Ist das Geld wieder nach Bayern geflossen?

x.com/ARD_BaB/stat...

Bericht aus Berlin on X: ""Du hast uns viel Geld nach Bayern gebracht" – Bayerns Ministerpräsident Söder (CSU) bricht eine Lanze für Bundesverkehrsminister Scheuer (CSU). #csupt21 https://t.co/Ob2QB5bKW6" / X

"Du hast uns viel Geld nach Bayern gebracht" – Bayerns Ministerpräsident Söder (CSU) bricht eine Lanze für Bundesverkehrsminister Scheuer (CSU). #csupt21 https://t.co/Ob2QB5bKW6

x.com

netzpolitik.org

Similar Posts